Die Superhaare von
Anke
Anke habe ich in einem sozialen Netzwerk kennengelernt. Überraschend war, dass sie nicht weit von mir weg wohnte. Meine Seite gefiel ihr, und die Idee zu einem Fotoshooting lag nahe.

Als wir uns zum Fotografieren verabredeten, sah es überhaupt nicht nach Fotowetter aus. Aber wir hatten den Termin schon einmal verschoben; deshalb entschieden wir uns, trotz der unangenehmen Temperaturen doch dazu, wenigstens einige Bilder zu machen - und erwischten die einzige regenlose Zeit des Tages.

Es hat sehr viel Spass gemacht - Danke, Anke!
©Michael Rother -Superhaare.de- 2012